Die richtige Behandlung

für unsere Allerjüngsten.

Je früher desto besser!

 

Der günstigste Zeitpunkt für den Beginn einer kieferorthopädischen Frühbehandlung ist meist um das 6. Lebensjahr herum, wenn die ersten bleibenden Backenzähne und Frontzähne durch-

brechen. Es können jetzt sehr gut sowohl im Frontzahnbereich als auch im Seitenzahnbereich relativ schnell und unkompliziert vorhandene Kreuzbisse behandelt werden. Eine Behandlung extremer Vorbisse, bei denen eine erhöhte Unfallgefahr insbesondere für die oberen, vorderen Frontzähne besteht, kann jetzt schon begonnen werden.

Wissenswertes

zu ihrer behandlung

Die kieferorthopädische Prophylaxe versucht die Entstehung von Zahn- und Kieferfehlstellungen rechtzeitig zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen zu vermeiden.

Viele Fehlstellungen haben ihre Ursache häufig schon im frühen Kindesalter.

Bekannte Beispiele dafür sind:

Zusatzinfos

zum downloaden

STRAHLEND

SCHÖN

Wir verhelfen Ihnen mit unserem breiten Behandlungsspektrum zu ihrem Zahnpasta-Grinsen

früh

erkannt

Mit uns gibt es dank

frühzeitiger Prophylaxe keine

 bösen Überraschungen mehr

gelebte

qualität

Zu Ihrem Besten haben wir

unser praxiseigenes, zertifiziertes Qualitätsmanagement eingeführt

Praxis

KONTAKT

ZEITEN

Mo-Do:   8:00 - 12:00

                13:00 - 18:00

 

Fr:   9:00 - 12:00

        13:00 - 17:00

Sekretariat:

Mo-Do: 8.30 bis 12:00 Uhr

Design by Lionsweb

Impressum

Datenschutz